European Athletics Championships 2014
Zurich City Festival

Sportliche, kulturelle und künstlerische Aktivitäten und Darbietungen, vermischt mit Ausstellungen und verschiedenen Restaurants, garantierten ein vielfältiges und spannendes Erlebnis. Das City Festival dauerte 9 Tage und wurde von 220’000 Besucherinnen und Besucher besucht.

Dossier

Perron8 wurde beauftragt, das City Festival auf dem Sechseläutenplatz in Zürich umzusetzen. Das Mandat beinhaltete die Leitung des Gesamtprojektes, Idee und Grundkonzept, Umsetzungskonzept, Layout, Auf- und Abbauplanung, Inhalte der Veranstaltung (Rahmenprogramm etc.), Bewilligungen, Personaleinsatzplanung, Venue Management sowie den Bereich Finanzen.

Lichtprojektion am Zürcher Opernhaus

Das Opernhaus in rosa, hellblau und knallgelb, eine Säule, die von einem Speer durchbohrt wird: Ein eindrückliches Licht- und Soundspektakel auf dem Sechseläutenplatz begeistert das Publikum. Eine Verbindung von Sport und Kultur, die funktioniert hat.

UEFA EURO 2012
The official Fan Zones

 

7 Millionen Fans besuchten ein friedliches und farbenfrohes Fussballfest in den 8 offiziellen Fan Zonen der UEFA EURO 2012 in Polen und der Ukraine. Die UEFA beauftragte Perron8 alle 8 offiziellen Fan Zonen der UEFA EURO 2012 in der Planungsphase zu begleiten und während der operativen Phase aktiv zu unterstützen.

Perron8 war verantwortlich für die Gesamtleitung des Fan-Zonen-Projektes und der damit zusammenhängenden kaufmännischen und technischen Fragen in allen acht Host Cities. Perron8 koordinierte alle beteiligten Parteien (Host Cities, UEFA Sponsoren, Lieferanten etc.) in Bezug auf die Planung, Umsetzung und den Betrieb der offiziellen Fan Zonen in Übereinstimmung mit den UEFA Marketing-Richtlinien.

The Fan Zone project

Open Air Kinos
Biel, Solothurn & Neuchâtel

Während 17 Jahren (1995 – 2011) wurden im idyllischen Schlosspark in Nidau/Biel, in Neuchâtel am See und in Solothurn bei jeder Witterung jeweils die beliebtesten Kinofilme der vorangegangenen Monate auf einer riesigen Leinwand gezeigt. Perron8 blickt auf eine schöne und spannende Kinozeit zurück. Was 1995 als Pionieranlass begonnen hat, wurde schon bald zum Veranstaltungs-Highlight des Sommers in der 3-Seen-Region.

Perron8 hat unter dem Patronat der Schweizerischen Eidgenossenschaft und in Kooperation mit der UEFA sowie mit dem Hauptsponsor UBS für die UEFA EURO 2008 in 16 ausgewählten Schweizer Städten Public-Viewing-Stadien aufgebaut – mit riesigen LED Screens, gedeckten Tribünen, gratis Stehplätzen, einem vielfältigen Gastronomieangebot und kulturellen Veranstaltungen.

Perron8 war als Generalunternehmung für die Planung, Organisation und Umsetzung sämtlicher Projektbereiche der UBS ARENA verantwortlich. Während zweieinhalb Jahren haben bis zu 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – aufgeteilt in verschiedene Aufgabenbereiche – an der Planung und Umsetzung dieses äusserst komplexen sowie ambitiösen Projektes gearbeitet. Gesamthaft wurden 6000 Tonnen temporäre Infrastrukturen von 1500 Mitarbeitern in acht Tagen aufgebaut und in sechs Tagen abgebaut. Während der Fussball-EM sorgten 700 Sicherheitsleute für einen reibungslosen und sicheren Ablauf der Veranstaltungen. Dazu trugen 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenfalls bei, wovon sich 1000 aus 300 regionalen Sportvereinen um das leibliche Wohl der Fans kümmerten.
Mit rund einer Million Zuschauerinnen und Zuschauern, 32000 VIP-Gästen, 310000 verkauften Tribünen-Sitzplätzen (Auslastung 65 Prozent), 300 000 Fanmeilen-Besucherinnen und Besuchern sowie mit 120 Veranstaltungen wie Konzerten wurde das Projekt UBS Arena weltweit zu einem der erfolgreichsten Side-Events im Rahmen einer Sportveranstaltung. Es generierte weit über 4000 Medienberichte und über 4.9 Mio. Website-Besuche.

Abschlussbericht UBS ARENA

euro-08-extra  „Das fünfte Stadion“

Biel Bienne Ausgabe vom 22.05.2008

Ray Charles
Konzert im KKL Luzern

Einige Monate vor seinem Tod besuchte Ray Charles zum letzten Mal die Schweiz. Am 25. November 2002 spielte er im ausverkauften Kultur- und Kongresszentrum, KKL, in Luzern. Organisiert wurde das Konzert von Perron8. Die Besucherinnen und Besucher wurden Zeugen eines denkwürdigen Abends. Ray Charles füllte den Saal mit seinem unerreichten Können, seinem Genie und er verzückte rund 1’900 glückliche Zuschauer mit seiner rauhen Stimme, seinem Charme, seiner Fröhlichkeit, seinem Soul. Dieser Abend wird in unseren Herzen bleiben.

The Concerts
Ray Charles, Bob Geldof, Kim Wilde, Bonny Tyler, Paulo Mendonca, Alphaville, Gentleman, Electric Light Orchestra, Urban Species, Boney M, Nazareth, Marva Wright, Nina Hagen, Oskar Peterson, Fred Wesley, Umberto Tozzi, Toto Cotugno, Maceo Parker, Betty Carter & her Trio, Bireli Lagrene, Defunkt, Marco Masina, Polo Hofer, Gölä, Gotthard, McCann Les, Del Amitri, Barclay James Harvest, Sandy Patton, Carla Bley & Steve Swallow, Joan Cartwright, Johnny Clyde Copeland, Maynard Ferguson, Joan Faulkner, Robin Kenyatta, La Velle, David Murray & Octofunk, Grand Mother‘s Funk, The Poets of Rhythm, Pee Wee Ellis Quartet, The Bobby Byrd Show, Jimmy Woode Quartet, Enrico Rava, Sinclair, Abby Lincoln, James „Blood“ Ulmer, Vic Pitts, Mal Waldron, Phil Woods, Bobby Broom, Pascal Rinaldi, Farafina, Irakere, Flying Pickets, Sens Unic, De La Soul,  Eddie Harris, Hothouse Flowers, Karl Denson und viele andere